toggle
white
white
HOME
white

Fahrschule
Geförderte Maßnahmen
Kontakt
Seitenmenü
Weiterbildungen
white
AKTUELLES
DATENSCHUTZ
FEEDBACK
IMPRESSUM
SITEMAP
III. Medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) Die medizinisch-psychologische Untersuchung ist ein wichtiges Instrument zur Beurteilung der Kraftfahreignung. Sie wird deshalb beibehalten. Um sicherzustellen, dass sie nach einheitlichen, sachlichen und verbindlichen Kriterien durchgeführt wird, sind folgende Bestimmungen geschaffen worden: Die Voraussetzungen für die amtliche Anerkennung der Begutachtungsstellen für Fahreignung sind gesetzlich konkretisiert worden. Auch die Anlässe für die Anordnung einer MPU sind gesetzlich bestimmt worden. Hierbei war maßgebliche Orientierung der Grundsatz der Verhältnismäßigkeit. Wo z. B. ein Facharztgutachten ausreicht, kommt eine MPU nicht in Betracht. Vorgesehen ist sie vor allem, wenn Anzeichen für Alkoholmissbrauch vorliegen, wiederholt Zuwiderhandlungen im Straßenverkehr unter Alkoholeinfluss begangen wurden, ein Fahrzeug im Straßenverkehr bei einer Blutalkoholkonzentration von 1,6 Promille oder mehr oder einer Atemalkoholkonzentration von 0,8 mg/l oder mehr geführt wurde, Eignungszweifel im Hinblick auf die Einnahme von Drogen vorliegen, die Fahrerlaubnis wiederholt entzogen worden ist. Die Grundsätze für die Durchführung der Untersuchung und die Erstellung der Gutachten sind gesetzlich festgelegt worden. Gutachten müssen danach insbesondere so erstellt sein, dass sie - auch für den Betroffenen - nachvollziehbar und nachprüfbar sind. Begutachtungsstellen für Fahreignung unterliegen nun einem Qualitätssicherungsystem, das durch die Bundesanstalt für Straßenwesen als neutrale Stelle überprüft wird. [Zurück …]

Bürozeiten

Unsere Bürozeiten in Gütersloh-Avenwedde, Nikolaus-Otto-Straße 3 sind: Mo.,Di.,Do. und Fr. von 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr. Tel.: 05241/40348255 [mehr …]


Gesetzlich vorgeschriebene Weiterbildung für Kraftfahrer

Nächster Modul-Termin: Samstag, 18.11.2017 . In unseren praxisnahen Lehrgängen erleben Sie erstklassige Dozenten, die Ihnen individuelle Fachkompetenz kurzweilig präsentieren. [mehr …]


Sie müssen Ihren ADR-Schein verlängern?

Bei uns sind Sie genau richtig! Angenehme Atmosphäre, Top-Referenten und eine einmalige Ausbildungsumgebung warten auf Sie! [mehr …]


UNSER ANGEBOT

Ob Führerscheinausbildung in allen Klassen, Kursangebote für Bildungsgutscheininhaber oder Firmenschulungen rund um das Nutzfahrzeug, hier bekommen Sie alles aus einer Hand. Benutzen Sie unser Feedbackformular, oder richten Sie Ihre Anfragen direkt an unsere Info-Hotline unter Telefon (0172) 5203582.


Unser Team sucht Verstärkung!

Wir stellen ein: Fahrlehrerin/Fahrlehrer/Dozentinnen/Dozenten in Vollzeit und Teilzeit Kontakt: 0172/5203582 [mehr …]


fahrschule > fuehrerschein

> Besitzstandsregelung
> Fahrerlaubnisklassen
> Gültigkeit
> Kosten
> MPU
> Punkte
> Untersuchungen
> Vorbesitz
Share
Print
 
Olaf Gehle, Fahrschule aller Klassen
Nikolaus-Otto-Straße 3
33335 Gütersloh
Telefon (0 52 41) 40 34 81-0
Telefax (0 52 41) 40 34 82-0
E-Mail info@fahrschule-gehle.de
www.fahrschule-gehle.de