toggle
white
white
HOME
white

Fahrschule
Geförderte Maßnahmen
Kontakt
Seitenmenü
Weiterbildungen
white
AKTUELLES
DATENSCHUTZ
FEEDBACK
IMPRESSUM
SITEMAP

Unsere Stadt Gütersloh

Gütersloh ist eine Mittelstadt in Nordrhein-Westfalen, Landesteil Westfalen, Regierungsbezirk Detmold (Ostwestfalen-Lippe). Gütersloh ist Kreisstadt des gleichnamigen Kreises und hat mit rund 95.000 Einwohnern den Status einer großen kreisangehörigen Stadt. Zusammen mit dem etwa 20 Kilometer entfernten Bielefeld sowie dem Raum Herford zählt sie zu den Verdichtungsräumen Deutschlands.

Geografische Lage

Gütersloh liegt südwestlich des Teutoburger Waldes am nordöstlichen Rand der Westfälischen Bucht in der Emssandebene. Nach dem Handbuch der naturräumlichen Gliederung Deutschlands wird die naturräumliche Grundeinheit, die Gütersloher Sandebene, den Ostmünsterländer Sanden innerhalb der Emssandebene zugeordnet.

Das Stadtgebiet weist keine nennenswerten Erhebungen auf. Der niedrigste Punkt liegt mit 64 Metern über Normal Null in den Emsniederungen in der Nähe des Gütersloher Flughafens, der höchste Punkt mit 105 Metern über Normal Null im Osten des Stadtteils Friedrichsdorf.

Im Grenzbereich zu Rheda-Wiedenbrück erstreckt sich mit dem Rhedaer Forst ein größeres Waldgebiet, überwiegend mit Nadelbäumen. Große Flächen haben darüber hinaus parkähnlichen Charakter.

Die Dalke durchfließt die Stadt von Osten nach Westen, durchquert dabei den Stadtpark sowie die Innenstadt und mündet unweit der Stadtgrenze in die Ems. Zuvor nimmt die Dalke in der Nähe der »Neuen Mühle« im Stadtteil Pavenstädt den Wapelbach auf. Durch den nordöstlich der Kernstadt liegenden Stadtteil Isselhorst fließt die Lutter, die bei Harsewinkel ebenfalls in die Ems mündet.

Geologie

Im Stadtgebiet herrschen saure, nährstoffarme Podsol-Böden vor, die aus Ablagerungen während des Quartär einerseits aus glazialem Schmelzwasser und andererseits durch Fluss-Sedimente hervorgegangen sind. Stellenweise sind die Ablagerungen von Flugsanden überdeckt und bilden Podsol-Regosol-Böden. Solche Böden lassen sich zum Beispiel im Rhedaer Forst finden. Insgesamt ist das Stadtgebiet also von einem unfruchtbaren, fein- bis mittelsandigen Boden geprägt. Gütersloh eignet sich mittelmäßig bis gut, in einigen nordöstlichen Lagen sehr gut zur Nutzung von geothermischen Wärmequellen mittels Erdwärmesonde und Wärmegewinnung durch Wärmepumpe.

Die Gesamtfläche der Stadt Gütersloh beträgt 111,99 Kilometer. Die größte Ausdehnung in Nord-Süd-Richtung beträgt etwa 13,5 Kilometer, in Ost-West-Richtung etwa 15 Kilometer. Die Nutzung der Landfläche teilt sich zu je etwa einem Drittel auf Weiden und Wiesen (32 Prozent), Äcker (32 Prozent) und Siedlungsflächen (28 Prozent) auf. Die verbleibenden acht Prozent entfallen auf Wälder. Im Zeitraum von 1975 bis 2005 wurden etwa acht km² Fläche versiegelt, hauptsächlich zu Lasten von landwirtschaftlicher Fläche.

Stadtgliederung

Zur Stadt gehören neben dem amtlichen Stadtteil »Gütersloh« die sieben bis 1969 selbstständigen Gemeinden Avenwedde, Ebbesloh, Friedrichsdorf, Hollen, Isselhorst, Niehorst und Spexard, die im Rahmen der nordrhein-westfälischen Kommunalreform eingegliedert wurden.

[Zurück …]

Bürozeiten

Unsere Bürozeiten in Gütersloh-Avenwedde, Nikolaus-Otto-Straße 3 sind: Mo.,Di.,Do. und Fr. von 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr. Tel.: 05241/40348255 [mehr …]


Gesetzlich vorgeschriebene Weiterbildung für Kraftfahrer

Nächster Modul-Termin: Samstag, 18.11.2017 . In unseren praxisnahen Lehrgängen erleben Sie erstklassige Dozenten, die Ihnen individuelle Fachkompetenz kurzweilig präsentieren. [mehr …]


Sie müssen Ihren ADR-Schein verlängern?

Bei uns sind Sie genau richtig! Angenehme Atmosphäre, Top-Referenten und eine einmalige Ausbildungsumgebung warten auf Sie! [mehr …]


UNSER ANGEBOT

Ob Führerscheinausbildung in allen Klassen, Kursangebote für Bildungsgutscheininhaber oder Firmenschulungen rund um das Nutzfahrzeug, hier bekommen Sie alles aus einer Hand. Benutzen Sie unser Feedbackformular, oder richten Sie Ihre Anfragen direkt an unsere Info-Hotline unter Telefon (0172) 5203582.


Unser Team sucht Verstärkung!

Wir stellen ein: Fahrlehrerin/Fahrlehrer/Dozentinnen/Dozenten in Vollzeit und Teilzeit Kontakt: 0172/5203582 [mehr …]


fahrschule

> AGBs
> Anmeldung
> ASF-Kurse
> Ausbildung
> Behörden
> Fahrzeuge
> Filialen
> Führerschein
> Gütersloh
> Prüfung
> Unser Team
> Unterrichtszeiten
Share
Print
 
Olaf Gehle, Fahrschule aller Klassen
Nikolaus-Otto-Straße 3
33335 Gütersloh
Telefon (0 52 41) 40 34 81-0
Telefax (0 52 41) 40 34 82-0
E-Mail info@fahrschule-gehle.de
www.fahrschule-gehle.de