toggle
white
white
HOME
white

Fahrschule
Geförderte Maßnahmen
Kontakt
Seitenmenü
Weiterbildungen
white
AKTUELLES
DATENSCHUTZ
FEEDBACK
IMPRESSUM
SITEMAP

Kraftfahrerqualifikation mit Sprachmodul

Durch die Kooperation zweier Bildungsträger, der AWO Fachdienst für Migration und Integration und der Fahrschule Gehle, ist eine in der Region einmalige Qualifizierungsmaßnahme für Bewerber mit noch nicht perfekten Deutschkenntnissen entstanden. Alle Kompetenzen befinden sich unter einem Dach. So werden kurze Wege für den Teilnehmer und eine bestmögliche Abstimmung der verschiedenen Fachdozenten ermöglicht.

Bildungsziel ist es, für die oben genannte Personengruppe einen Arbeitsmarkt zu eröffnen, der bisher verschlossen war. Kraftfahrer stehen an der kommunikativen Schnittstelle zum Kunden. Daher sind in dieser Branche ausreichende Deutschkenntnisse zwingend erforderlich. Nach der Absolvierung dieser modular verzahnten Weiterbildung ist der Teilnehmer in der Lage, den Anforderungen des oben beschriebenen Berufsbildes gerecht zu werden.

Mindestvoraussetzungen

  • Gültige Fahrerlaubnis der Klasse B
  • Mindestalter 21 Jahre (LKW), 24 Jahre (Bus)
  • Gültiger Bildungsgutschein
  • Interesse am Berufsbild
  • Keine Eintragungen im Verkehrszentralregister
  • Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1

Die Inhalte gemäß Kursplan

  • Beschleunigte Grundqualifikation
  • Ausbildung in den Klassen C/CE und oder D/DE
  • Perfektionstraining
  • Deutsch-Sprachmodul
  • Betriebspraktikum

Erworbene Qualifikationen mit praktischer beziehungsweise theoretischer Prüfung

  • Fahrerlaubnis der Klassen C/CE und/oder D/DE
  • Beschleunigte Grundqualifikation gemäß BKrFQG
  • optional ADR-Bescheinigung
  • Flurförderzeug/Stapler

Erworbene Qualifikationen ohne Prüfung

  • Umgang mit Fahrgästen
  • Verkehrsnavigation
  • Praktischer Umgang mit verschiedenen Fahrzeugtypen
  • Sichere Handhabung der EG-Sozialvorschriften
  • Kenntnisse branchenrelevanter Vorschriften
  • Bedienung digitales EG-Kontrollgerät
  • Ladungssicherungsschulung
  • Stapler
  • Fachspezifische Deutschkenntnisse
  • Umgang mit Wechselbrücke und Sattel-KFZ

Referenzen

Die Fahrschule Olaf Gehle bildet in dritter Generation Kraftfahrer aus. Ein eigenes Omnibusunternehmen nebst dazugehörigem Betriebshof, sorgen für eine in der Region einmalige Ausbildungsumgebung. Praxisnähe ist hier tatsächlich vorhanden und wird durch das fundierte Wissen ausschließlich erfahrener Ausbilder ergänzt. Eine vorliegende IHK-Anerkennung bezüglich teilqualifizierender Ausbildungsinhalte macht zusätzlich die Annahme von IFLAS-Bildungsgutscheinen möglich. IFLAS ist eine Initiative zur Flankierung des Strukturwandels, die eine zusätzliche Fördermöglichkeit darstellt. 

Die Fachdienste für Migration und Integration der AWO OWL sind seit mehr als 15 Jahren im Bereich Deutsch-als-Zweitsprache tätig. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begleiten die Auszubildenden systematisch und auf einem hohen fachlichen Niveau beim Deutschlernen. Seit 2005 ist die AWO OWL ein vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) anerkannter Integrationskursträger, seit 2009 ist der Bereich Sprachförderung zertifiziert nach ISO 9001:2008. Neben den allgemeinen Deutschkursen bietet die AWO OWL auch berufsbezogene und arbeitsplatzbezogene Kurse mit spezifischer Fachsprache an.

Starttermin: 11.05.2015

Broschüre als PDF-Datei [Download …]

Benutzen Sie unser Anfrageformular …

[Zurück …]

Bürozeiten

Unsere Bürozeiten in Gütersloh-Avenwedde, Nikolaus-Otto-Straße 3 sind: Mo.,Di.,Do. und Fr. von 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr. Tel.: 05241/40348255 [mehr …]


Gesetzlich vorgeschriebene Weiterbildung für Kraftfahrer

Nächster Modul-Termin: Samstag, 18.11.2017 . In unseren praxisnahen Lehrgängen erleben Sie erstklassige Dozenten, die Ihnen individuelle Fachkompetenz kurzweilig präsentieren. [mehr …]


Sie müssen Ihren ADR-Schein verlängern?

Bei uns sind Sie genau richtig! Angenehme Atmosphäre, Top-Referenten und eine einmalige Ausbildungsumgebung warten auf Sie! [mehr …]


UNSER ANGEBOT

Ob Führerscheinausbildung in allen Klassen, Kursangebote für Bildungsgutscheininhaber oder Firmenschulungen rund um das Nutzfahrzeug, hier bekommen Sie alles aus einer Hand. Benutzen Sie unser Feedbackformular, oder richten Sie Ihre Anfragen direkt an unsere Info-Hotline unter Telefon (0172) 5203582.


Unser Team sucht Verstärkung!

Wir stellen ein: Fahrlehrerin/Fahrlehrer/Dozentinnen/Dozenten in Vollzeit und Teilzeit Kontakt: 0172/5203582 [mehr …]


gefoerderte-massnahmen

> ADR-Kurs Basis und Tank
> Kraftfahrer C/CE
> Kraftfahrer D/DE
> Kraftfahrerqualifikation mit Sprachmodul
> Kurierfahrer B/C1/C1E
> Staplerschein
Share
Print
 
Olaf Gehle, Fahrschule aller Klassen
Nikolaus-Otto-Straße 3
33335 Gütersloh
Telefon (0 52 41) 40 34 81-0
Telefax (0 52 41) 40 34 82-0
E-Mail info@fahrschule-gehle.de
www.fahrschule-gehle.de