toggle
white
white
HOME
white

Fahrschule
Geförderte Maßnahmen
Kontakt
Seitenmenü
Weiterbildungen
white
AKTUELLES
DATENSCHUTZ
FEEDBACK
IMPRESSUM
SITEMAP

Gesetzlich vorgeschriebene Weiterbildung für Kraftfahrer

Nächste offene WB-Termine Samstags:

LKW/Bus

Sa. 18.11.2017 Modul Vorschriften/EG- Kontrollgerät (ausgebucht)

Sa. 18.11.2017 Modul Sicherheit/Sicherheitstechnik

Sa. 09.12.2017 Modul Sicherheit/Sicherheitstechnik

Sa. 09.12.2017 Modul ECO-Training (ausgebucht)

Sa. 16.12.2017 Modul Sicherheit/Sicherheitstechnik

Sa. 13.01.2018 Modul Modul Schaltstelle Fahrer (ausgebucht)

Sa. 03.02.2018 Modul Ladungssicherung (ausgebucht)

Sa. 24.02.2018 Modul Sicherheit/Sicherheitstechnik (ausgebucht)

 

Weiterbildungswochen (5-Tage kompakt): 15.01.2018 - 20.01.2018

15.01.2018 (Lasi - reines LKW-Modul)

16.01.2018 (Markt/Image/)

17.01.2018 (Vorschriften/digitales Kontrollgerät)

18.01.2018 (Sicherheit/Sicherheitstechnik)

19.01.2018 (Fitness/Gesundheit/Ernährung)

20.01.2018 (ECO)

Wir bitten um rechtzeitige Anmeldung, da nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen. Um Sie schnellstmöglich in unsere Kartei einpflegen zu konnen bitten wir um Rücksendung unseres Anfrageformulars (unten). Mindestteinehmerzahl: 10 Personen

Das seit September 2008 (KOM) bzw. September 2009 (LKW) für Kraftfahrer der FE-Klassen C1, C1E, C, CE, D1, D1E, D, DE gültige Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (BKrFQG) schreibt vor, dass rückwirkend nach fünf Jahren mindestens 35 Stunden Weiterbildung nachgewiesen werden müssen.

Die Inhalte umfassen drei große Sachgebiete, welche genau in der BKrFQV definiert sind. Die komplett durchgeführte Weiterbildung wird durch die Kennzahl 95 in Spalte zwölf des Kartenführerscheins hinter der betreffenden Fahrerlaubnisklasse dokumentiert. Sollten zum Stichtag keine oder nur unvollständige Weiterbildungen durchgeführt worden sein, drohen sowohl dem Fahrer als auch dem Unternehmer empfindliche Strafen.

In unseren praxisnahen Lehrgängen erleben Sie erstklassige Dozenten, die Ihnen individuelle Fachkompetenz kurzweilig präsentieren. Ob Ergotherapeuten, Köche, Fahrlehrer, Prüfingenieure oder Ersthelfer, bei uns werden Lehrinhalte ausschließlich von Fachleuten übermittelt. Nur so erweitern Sie Ihr Wissen nachhaltig! Um im Beruf erstklassig zu bleiben,ist eine Weiterbildung die einen dauerhaften Nutzen erzeugt, unumgänglich.

Infos und Anmeldung unter Telefon (0172) 5203582 oder Flyer-Download …

Flyer: http://www.fahrschule-gehle.de/media/flyer/flyer_wb.pdf

Benutzen Sie unser Anfrageformular …

[Zurück …]

Bürozeiten

Unsere Bürozeiten in Gütersloh-Avenwedde, Nikolaus-Otto-Straße 3 sind: Mo.,Di.,Do. und Fr. von 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr. Tel.: 05241/40348255 [mehr …]


Gesetzlich vorgeschriebene Weiterbildung für Kraftfahrer

Nächster Modul-Termin: Samstag, 18.11.2017 . In unseren praxisnahen Lehrgängen erleben Sie erstklassige Dozenten, die Ihnen individuelle Fachkompetenz kurzweilig präsentieren. [mehr …]


Sie müssen Ihren ADR-Schein verlängern?

Bei uns sind Sie genau richtig! Angenehme Atmosphäre, Top-Referenten und eine einmalige Ausbildungsumgebung warten auf Sie! [mehr …]


UNSER ANGEBOT

Ob Führerscheinausbildung in allen Klassen, Kursangebote für Bildungsgutscheininhaber oder Firmenschulungen rund um das Nutzfahrzeug, hier bekommen Sie alles aus einer Hand. Benutzen Sie unser Feedbackformular, oder richten Sie Ihre Anfragen direkt an unsere Info-Hotline unter Telefon (0172) 5203582.


Unser Team sucht Verstärkung!

Wir stellen ein: Fahrlehrerin/Fahrlehrer/Dozentinnen/Dozenten in Vollzeit und Teilzeit Kontakt: 0172/5203582 [mehr …]


Share
Print
 
Olaf Gehle, Fahrschule aller Klassen
Nikolaus-Otto-Straße 3
33335 Gütersloh
Telefon (0 52 41) 40 34 81-0
Telefax (0 52 41) 40 34 82-0
E-Mail info@fahrschule-gehle.de
www.fahrschule-gehle.de